Programm Dramaturgiewerkstatt

NAPOLI TEATRO FESTIVAL ITALIA
INTERNATIONALE HEINER MÜLLER GESELLSCHAFT

WORKING FOR PARADISE
BERLIN - NAPOLI 2009
HEINER MÜLLER . LABORATORI

in Zusammenarbeit mit dem Kulturforum der Rosa Luxemburg Stiftung, der Vereinigten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di und dem Kunst- und Kulturamt Lichtenberg von Berlin, dem Theater an der Parkaue, der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft (FHTW), dem Goethe-Institut Neapel und der HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft

PROGRAMM WERKSTATT BERLIN

Montag, 16. März 2009
Deutsches Theater
10:00 - 11:30
Pressekonferenz

Theater an der Parkaue

Dramaturgiewerkstatt. Heiner Müller.
Der Lohndrücker / Lo Stakanovista
Vor/geschichte/n

12:00
Wolfgang Storch
Einführung zum Lohndrücker

Matthias Langhoff
Warum Lohndrücker mich erst nicht interessiert hat

Lothar Trolle
Ofenhalle mit Nibelungen

14:30 - 19:00
Janine Ludwig
Zur Zusammenarbeit zwischen Heiner und Inge Müller am Lohndrücker

Alexander Weigel
DDR 1950. Siemens-Plania. Garbe Aktivist. 17. Juni

Falk Strehlow
Balke

Dienstag, 17. März 2009
Theater an der Parkaue

Zur Berliner Erstaufführung, Maxim Gorki Theater 58

10:00
Diskussion und Beiträge der Teilnehmer

12:00
B. K. Tragelehn
Martin Linzer
Zur Berliner Erstaufführung

Inszenierung Steckel Schaubühne 74

14:30 - 19:00
Gespräch mit
Frank-Patrick Steckel
Susanne Raschig
Hanns Zischler
Henning Rischbieter

Ich will nicht wissen, wer ich bin - Heiner Müller
Regie: Christoph Rueter
Dokumentarfilm, 2009

Mittwoch, 18. März 2009
Theater an der Parkaue

Zur Inszenierung am Deutschen Theater 88

10:00
Diskussion und Beiträge der Teilnehmer

12:00
Alexander Weigel
Zur Inszenierung von Heiner Müller
Deutsches Theater Berlin 1988

14:30 - 19:00
Videomitschnitt
Deutsches Theater Berlin

Gespräch mit
Alexander Weigel
Grischa Meyer
Dieter Montag
Hermann Beyer

Der Ausländer
Regie: Thomas Heise
Dokumentarfilm, 2003

Donnerstag, 19 März 2009
Theater an der Parkaue

Lohndrücker heute

10:00 – 13:30
Diskussion und Beiträge der Teilnehmer

14:30 -19:00
Jan-Philipp Possmann
Zum Versuch mit Lohndrücker. Sophiensaele 08

Detlev Schneider
Lohndrücker als Hörstück

Peter Badel / Holger Herschel
Von Siemens-Plania zu Dong Xuan

Francesco Fiorentino
Lo Stakanovista

Nicht ohne Risiko
Regie: Harun Farocki
Dokumentarfilm, 2004

Freitag, 20 März 2009
Theater an der Parkaue

Italien

12:00 – 15:00
Beiträge der Autoren
Chiara Valerio
Vincenzo Latronico
Rosella Postorino

15:00 – 16:30
Francesco Fiorentino
Lo Stakanovista

Sabine Schoeneburg
ver.di - auch eine Künstlergewerkschaft?

17:00
Eröffnung der Ausstellung
Von Siemens-Plania zu Dong Xuan

Museum Lichtenberg

Samstag, 21 März 2009
Theater an der Parkaue, Bühne II

20:00
Öffentliche Präsentation der Ergebnisse der Dramaturgiewerkstatt

anschließend:

Ich will nicht wissen, wer ich bin - Heiner Müller
Regie: Christoph Rueter
Dokumentarfilm, 2009

© Margit Broich

< ZURÜCK