Fürs Erste sind wir in der LPG. 50 Jahre Heiner Müllers "Die Umsiedlerin oder Das Leben auf dem Lande"

Ausstellung


Anlässlich der 50-jährigen Uraufführung von Heiner Müllers Stück "Die Umsiedlerin oder Das Leben auf dem Lande", das 1961 in der DDR einen Theaterskandal auslöste und zum Umschlagpunkt in Heiner Müllers Leben und Werk wurde, lädt das Heiner Müller Archiv/Transitraum am Institut für deutsche Literatur der Humboldt-Universität zu Berlin zur Ausstellung Fürs Erste sind wir in der LPG. 50 Jahre Heiner Müllers Die Umsiedlerin oder Das Leben auf dem Lande ein.

Eröffnungsveranstaltung am 20.10.2011, 18 Uhr, mit B. K. Tragelehn (Regisseur der Uraufführung), Frank Hörnigk (Herausgeber der Heiner-Müller-Werkausgabe), Katrin Framke (Bezirksstadträtin für Kultur und Bürgerdienste Lichtenberg) u.a.

In Kooperation mit dem Heiner-Müller-Archiv der Akademie der Künste, Berlin


20.10.-17.11.2011
Öffnungszeiten: Dienstag - Donnerstag 10 - 16 Uhr, Raum: 3.444
Dorotheenstr. 24
10117 Berlin

© Neues Deutschland[1] Christopher Martin[2]

< ZURÜCK