Deutscher Hörbuchpreis 2012

»Das schönste wäre ein Interview, das alle Fragen sammelt, auf die man überhaupt keine Antwort hat.« Heiner Müller

Köln, 2. Februar 2012 – Die ersten Preisträger stehen fest

Der Preis in der Kategorie „Beste Information“ geht an „MÜLLER MP3“. Das Hörbuch vereint Tonaufnahmen des Schriftstellers Heiner Müller – Interviews, Gespräche und Lesungen eigener sowie fremder Texte, die den 1995 verstorbenen DDR-Dramatiker von einer weitestgehend unbekannten Seite zeigen. Nach Meinung der Jury erschließen die Tonaufnahmen neue Dimensionen der Müllerschen Texte: „Da wirkt er, in seinen Reden allemal, nicht nur knapper und bündiger, sondern auch präziser, wenn nicht luzider, leichtfüßiger, eleganter.“ Der Preis wird der Herausgeberin Kristin Schulz zuerkannt.

http://www.alexander-verlag.com/programm/titel/262-MUeLLER_MP3.html

© v.d. Ropp[1]

< ZURÜCK