PROGRAMM BERLIN

WORKING FOR PARADISE
BERLIN - NAPOLI 2009
HEINER MÜLLER. LABORATORI

Internationale Heiner Müller Gesellschaft
und Napoli Teatro Festival Italia

in Zusammenarbeit mit dem Kulturforum der Rosa-Luxemburg-Stiftung, der Vereinigten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, dem Kunst- und Kulturamt Lichtenberg von Berlin, dem Theater an der Parkaue, der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft (FHTW), dem Goethe-Institut Neapel und der HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft

Konzept und Leitung:
Peter Kammerer, Klaudia Ruschkowski, Wolfgang Storch

16. Januar 2009
Galerie im Ratskeller Lichtenberg, Möllendorff­straße 6

19 Uhr Eröffnung der Ausstellung

WORKING FOR PARADISE
Heiner Müller zum 80. Geburtstag

Arbeiten von Ivan Bazak, Rossella Biscotti, Fritz Fabert, Liang Ju-Hui, Grischa Meyer

Kuratiert von Klaudia Ruschkowski und Wolfgang Storch

bis 20. Februar 2009

***

15. März 2009
Fachhochschule für Technik und Wirtschaft, Treskowallee 2410

WOFÜR ARBEITET IHR EIGENTLICH?
Ganztägige Konferenz zur Arbeit heute

Leitung: Peter Kammerer

U.a. mit Wolfgang Engler, Thomas Flierl, Peter Grottian, Detlef Hensche, Karin Lenhart, Birgit Mahnkopf, Enrico Pugliese, Frank Werneke

***

15. und 16. März 2009, 20 Uhr
Auf dem Dach des Bühnenturms des Theaters an der Parkaue

LOHNDRÜCKER
HörStück nach Heiner Müller „Der Lohndrücker“

Eine Koproduktion von Detlev Schneider mit dem Theater an der Parkaue

Knuth Irche, Wolfgang Krause-Zwieback, Jürgen Kurz, Detlev Schneider, Penelope Wehrli

***

16. bis 21. März 2009

DER LOHNDRÜCKER. VOR/GESCHICHTE
Dramaturgiewerkstatt

Mit deutschen und italienischen Regisseuren, Schauspielern, Autoren, Dramaturgen und Theaterwissenschaftlern

Teilnehmer: Beniamino Brogi, Corinne Castelli,Marco Di Stefano, Natalie Driemeyer, Tanja Fahrtmann, Daniele Fior, Gian Filippo Floriddia, Aurora Kellermann, Sandro Mabellini, José Enrique Macian, Nora Mansmann, Marta Maria Marangoni, Irene Mattioli, Giuseppe Provinzano, Anna Romano, Anna Schmidt, Tommaso Spinelli, Andrea Tralles

Leitung: Wolfgang Storch

***

20. März 2009
Stadthaus Lichtenberg, Türrschmidtstraße 24/25

17 Uhr Eröffnung der Ausstellung von Peter Badel, Holger Herschel und Karl Karau

VON SIEMENS-PLANIA ZU DONG XUAN
Fotografie, Originalton und Film

Bis 20. Mai 2009

Gefördert vom Hauptstadtkulturfonds Berlin
und vom Bezirkskulturfonds Lichtenberg

***

21. März 2009
Theater an der Parkaue, Buehne II

DER LOHNDRÜCKER. VOR/GESCHICHTE
20 Uhr Vorstellung der Arbeitsergebnisse der Dramaturgiewerkstatt

***

15. Januar 2010
Galerie im Ratskeller Lichtenberg, Möllendorffstraße 6

19 Uhr
Dokumentation der Heiner Müller Werkstatt Berlin - Napoli und Vorstellung des Werkbuchs „Lohndrücker“ in der „Nacht der Politik“

© Ute Schendel[1][2]

< ZURÜCK