Antrittsvorlesung: "Leben und Schreiben. Der Existenzauftrag der Schrift"

10.5.2012 | 18:00

Ort: Freie Universität Berlin, Hörsaal 1b, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin

Antrittsvorlesung von Rainald Goetz (Heiner-Müller-Gastprofessor) am Peter Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Rainald Goetz zählt zu den schillerndsten Figuren der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. In seinem Schreiben werden so unterschiedliche Kraftquellen wie Techno und Nachtleben, Luhmanns Systemtheorie, die Psychiatrie und der Diskurs der Medien miteinander vernetzt. Im Sommersemester 2012 ist Rainald Goetz Heiner-Müller-Gastprofessor am Peter Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft der FU Berlin.


Weitere Informationen
Dr. Johannes Windrich, Internet: www.geisteswissenschaften.fu-berlin.de/studium/gastprof/mueller/goetz.html

© Neues Deutschland[2]

< ZURÜCK