"Die weißen den Toten". Heiner Müller im Dialog mit den Toten

Samstag, 27. Juli 2013, 21 Uhr

Friedhofskapelle Neuer Luisenstädtischer Friedhof, Hermannstr. 186-190,
Berlin-Neukölln (U8 Bhf Leinestraße)

Texte von Heiner Müller. Musik von J.S. Bach, Vyitautas Barkauskas, Helge
Jung, Friedrich Goldmann

Konzept, Textauswahl, Stimme 1: Kristin Schulz
Stimme 2: Stephan Wengler
Musikauswahl, Oboe: Luise Haugk

"Der Hauptaspekt, wenn man so lange schreibt, ist ein Dialog mit den
Toten, mehr als mit den Lebenden, und dieser Dialog findet so lange statt,
bis man tot ist. Das Drama war ja ursprünglich - jedenfalls die Tragödie -
Totenbeschwörung, und das hat jetzt noch Sinn, auch wenn dem Publikum an
dem Tisch, der da gerückt wird, die Zeit etwas lang wird."

"Viel Blumen blühn
Die blauen den Kleinen
Die gelben den Schweinen
Der Liebsten die roten
Die weißen den Toten"
Heiner Müller

Auch zu finden unter: www.kulturkapellen.de

© Ute Schendel[1] Margit Broich[2][4] Heidi Paris/Merve Verlag[3]

< ZURÜCK