DER SPUK IST NICHT VORBEI Ein Fest zum 85. Geburtstag von Heiner Müller

Künstlerische Leitung: Brigitte Maria Mayer

Nach der Vorstellung DER AUFHALTSAME AUFSTIEG DES ARTURO UI laden Sie Brigitte Maria Mayer und das BE zu DER SPUK IST NICHT VORBEI ein.

FOYER - Lesung
Texte, Szenen und Fragmente aus: Quartett, Zement, Hamletmaschine, Der Auftrag, Landschaft mit Argonauten u.a.

PAVILLON - Bar und Anekdoten
Weggefährten und Kollegen erinnern an Heiner Müller

PROBEBÜHNE - Film und Poesie
Gespräche von Heiner Müller mit Alexander Kluge, Reportagen und Gedichte
(ab 20.00 Uhr)

HOF - „Herzstück“
Mit Sabin Tambrea und Roman Kaminski
Regie: Manfred Karge

Mitwirkende: Else Buschheuer, Jenny Erpenbeck, Larissa Fuchs, Olga Grjasnowa, Corinna Harfouch, Andrea Hanna Hünniger, Dagmar Manzel, Brigitte Maria Mayer, Anna Müller; Hermann Beil, Hermann Beyer, Volker Braun, Jürgen Flimm, Robert Galinowski, Gregor Gysi, Thomas Heise, Frank Hörnigk, Christian Sengewald, Sabin Tambrea, Felix Tittel, Lothar Trolle, Thomas Quasthoff, und viele andere....

Donnerstag, 9. Januar, 21.30Uhr

© Heidi Paris/Merve Verlag[1][3] Margit Broich[2] Ute Schendel[4]

< ZURÜCK