THEATROGRAPHIE - HEINER MÜLLERS THEATER DER SCHRIFT

Schauspiel Leipzig

Konzept und Leitung der Konferenz: Theo Girshausen und Günther Heeg

Konferenzteam: Thomas Bitterlich, René Damm, Veronika Darian, Tom Grigull, Maria Hetzer,
Katja Iltzsche, Christiane Richter

Künstlerisches Programm: Klaudia Ruschkowski, Koordination Schauspiel Leipzig: Anna Mülhöfer

Institut für Theaterwissenschaft an der Universität Leipzig in Zusammenarbeit mit
Schauspiel Leipzig und der Internationalen Heiner Müller Gesellschaft

Gefördert von der Deutschen Forschungsgesellschaft und der Kulturstiftung Sachsen

© Margit Broich[1][2] Heidi Paris/Merve Verlag[3][4]

< ZURÜCK