Sire, das war ich

Leben Gundlings Friedrich von Preußen Lessings Schlaf Traum Schrei Heiner Müller Werkbuch

Hrsg.: Klaudia Ruschkowski, Wolfgang Storch
Erscheinungsjahr: 2007

Theater der Zeit
Recherchen 42

"Ein ergiebiges Materialbuch zu Heiner Müllers Stück über Preußen, das seinen Untertitel "Ein Greuelmärchen" sehr zu Recht trägt."
Süddeutsche Zeitung

"Diese Anthologie illustriert die gedankliche Auseinandersetzung des Dichters zum Thema Intelligenz und Macht."
Neues Deutschland

Das Buch geht hervor aus der "Heiner Müller Werkstatt Lebens Gundlings Friedrich von Preußen Lessings Schlaf Traum Schrei", die - konzipiert von der Internationalen Heiner Müller Gesellschaft - 2006 in Berlin-Lichtenberg stattfand. Ein Bezirk, ausgesucht, um an verschiedenen Orten die Texte und Bilder zu befragen, die Heiner Müller in seinem Stück aufgerufen hat: Stationen eines preußischen Erziehungsromans. Heiner Müller entwickelte in seinem Stück "Leben Gundlings Friedrich von Preußen Lessings Schlaf Traum Schrei" eine Dramaturgie, die Technologien der bildenden Kunst einsetzt, um die Bilder der Geschichte, die auf die Gegenwart einwirken, auf der Bühne darstellen zu können. Dabei bewirkt die Form der Auseinandersetzung mit der bildenden Kunst, mit der Collagetechnik von Max Ernst, auch einen anderen Umgang mit den überlieferten, zitierten Texten. Text und Bild treten in einen Dialog - ebenso wie Text und Kommentar. Ausgangspunkt für die Ausstellungen, Installationen, Theaterarbeiten, Performances und Symposien der Werkstatt war der Wohnblock Erich-Kurz-Str. 9, in dem Heiner Müller in den 80er-Jahren gewohnt hat, im 14. Stock mit Blick auf den Tierpark Friedrichsfelde. Die Werkstatt eröffnete mit einer Einladung an fünf bildende Künstler, auf das Stück heute in fünf leerstehenden Wohnungen zu reagieren. Das Buch führt diesen lebendigen Prozess der Auseinandersetzung mit dem Stück weiter. Es setzt die mit dem Band "Die Lücke im System. Philoktet Heiner Müller Werkbuch" begonnene Reihe fort.

Broschur mit 312 Seiten
Format: 140 x 240 mm
Preis EUR 14,00
ISBN 978-3-934344-91-4

Theater der Zeit
Die Zeitschrift für Theater und Politik
Im Podewil
Klosterstraße 68
10179 Berlin

Weitere Informationen:
www.theaterderzeit.de

< ZURÜCK