Aufruf und Aufruhr! Die lange Heiner-Müller-Nacht

An alle Kreativen, die Lust haben, die lange Heiner Müller Nacht am 30.12.2013 ab 20.00 Uhr mit uns zu gestalten. Meldet euch mit Texten (auch eigenen bis max. 10 Minuten), Tanz, Musik, Performance, Clownerie, Theater bis zum 15. 12. 2013 unter: produktion@theaterkapelle.de

Montag, 30.12.
Heiner Müller Nacht
KapelleGewölbe_ | 20 Uhr | 16 € | 10 €

Nur der Tod ist ewig, das Leben wiederholt sich, bis der Abgrund gähnt. Menschen, denen das Träumen verwehrt wird, haben keine andere Heimat als den Wahnsinn. Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei. (Heiner Müller)

Der Mann im Fahrstuhl
von Heiner Müller
Die Männer im Fahrstuhl: Michelle Becker, Valesca Hegewald, David Labude, Dorothea Löbbermann, Carina Marquard, Ilja Pletner, Simon Strick, Roswitha Schweizer 
Das Land: Klaus Birkefeld
 Monolog des Landes: Simon Strick 
Regie: Susann Neuenfeldt
 Produktion: Panzerkreuzer.Rotkäppchen (PKRK)
Dramaturgie: Werner Türk 
Kostüme: Anja Kronenberg
 Musik: Holger Duhn

Quartett
von Heiner Müller
mit: Antje Görner und Christian Kuchenbuch 
Regie: Christina Emig-Könning 
Bühne: Prof. Peter Schubert

Wenn Ich Schon Sterben Muss
Texte von Inge Müller
mit: Anna von Rohden und Anna Ortmann 
Komposition: Anna von Rohden
Konzeption/ Regie: Anna Ortmann 
Choreografie: William H. Sanchéz

Karten können Sie telefonisch vorbestellen unter 030 - 680 763 14 
oder per E-Mail an ticket@theaterkapelle.de

© Neues Deutschland[1]

< ZURÜCK